Gefallen Dir unsere Beiträge? Hier kannst Du kostenlos unseren Blog abonnieren.

Kindergerechte Kräftigung

Bild: kindergerechte_kraeftigung_1.png

Die nachfolgenden 5 Übungen eignen sich hervorragend, um bei den jüngsten Fußballern auf spielerische Art und Weise ein solides körperliches Gerüst zu bilden und die konditionellen Fähigkeiten zu entwickeln. Aber auch ältere Junioren und Aktivspieler haben immer wieder Spaß an diesen Übungen, die in einem Wettkampf ausgeführt werden.

Wichtig ist, dass bei den Fußball Kids das spielerische Element betont wird und dass die Übungen in einer bildhaften Sprache erklärt werden und die Motivation hoch ist: „Wer ist der Stärkste, Schnellste, Beste?“

1) Storch

Mit dieser Übung wird die Balance geschult und speziell die Bänder in den Sprunggelenken hervorragend gekräftigt.

Bild: kindergerechte_kraeftigung_2.jpg

2 Spieler stehen sich mit ausgestrecktem Bein gegenüber und halten dieses mit beiden Händen.

Bild: kindergerechte_kraeftigung_3.jpg

Auf Kommando versuchen nun die beiden Spieler sich gegenseitig umzuschubsen. Wichtig ist, dass beide Spieler versuchen solange wie möglich stehen zu bleiben.

2) Gladiator

Bild: kindergerechte_kraeftigung_4.jpg

2 Spieler befinden sich wenige Zentimeter voneinander entfernt in der Liegestützposition.

Bild: kindergerechte_kraeftigung_5.jpg

Auf Kommando versuchen die beiden Spieler den Partner durch wegziehen der Arme sich gegenseitig zum Fall zu bringen.

3) Armdrücken

Die Spieler liegen sich bäuchlings Kopf an Kopf gegenüber und ermitteln im Armdrücken den Gewinner.

4) Wadenklopfen

Bild: kindergerechte_kraeftigung_6.jpg

2 Spieler stehen sich gegenüber und versuchen die Wade des anderen Spielers mit der Handfläche zu berühren.

Bild: kindergerechte_kraeftigung_7.jpg

Beide Spieler dürfen gleichzeitig angreifen und verteidigen.

5) Sumoringen

Bild: kindergerechte_kraeftigung_8.jpg

Die beiden Spieler versuchen sich gegenseitig als erste hochzuheben.